Terms of Trade

Allgemeine Geschäftsbedingungen


1. ALLGEMEINE INFORMATIONEN

Die Website www.harkila.com wird von Outfit International A/S angeboten,
CVR (Handelsregister-Nr.) 15049847, +49 46199519074 webshop@harkila.com.
Sollten Probleme während Ihrer Bestellung auf der Website oder der sonstigen Anwendung der Website auftreten, wenden Sie sich bitte an unseren Sales Support. 


E-Mail: webshop@harkila.com

Telefon: +49 46199519074 Telefonzeiten 8-16

Normale Post: Outfit International A/S, Greve Main 10, 2670 Greve, Dänemark

Sollten Teile der Bedingungen für Sie unverständlich sein, empfehlen wir, dass Sie sich an unseren Sales Support wenden, bevor Sie auf der Website einkaufen.


2. WICHTIGE MITTEILUNG

LESEN SIE DIE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN GRÜNDLICH, BEVOR SIE WAREN AUF harkila.com BESTELLEN

Diese Geschäftsbedingungen („Bedingungen“) finden Anwendung, wenn Sie Waren auf der Website bestellen oder kaufen. Die Geschäftsbedingungen können hin und wieder aktualisiert werden (bspw., um Änderungen der Technologie, unseres Geschäftsmodells, unserer Systemkapazität oder relevanter Gesetze und Regeln widerzuspiegeln), weshalb wir Sie bei jedem Einkauf darum bitten, die Bedingungen zu akzeptieren. Jeder Verweis auf „Sie“ oder „Ihre“ bezieht sich auf Sie als Nutzer der Website, jeder Verweis auf „wir“, „uns“ oder „unsere“ bezieht sich auf harkila.com.

Wenn Sie die Bedingungen nicht akzeptieren, können Sie keine Waren auf unserer Website bestellen oder kaufen.

Sie können diesen Vertrag ohne Begründung innerhalb von 30 Tagen ab dem Tag widerrufen, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, jedoch nicht das Transportunternehmen, die Waren in Besitz genommen haben. Mehr erfahren Sie unter „Widerrufsrecht“.

Die Mängelregeln des Kaufrechts finden bei Ihrem Kauf Anwendung, was bedeutet, dass Sie einige gesetzlich festgelegte Garantien für vertragliche Regelungen der Waren haben. Mehr erfahren Sie unter „Mangelhafte Waren“ und „Falsche Waren“.

Bestellung

Der Onlineshop ist rund um die Uhr geöffnet, kann jedoch aufgrund von Wartungsarbeiten geschlossen sein. Wir bemühen uns weitestgehend, derartige Wartungsarbeiten während der Nachtstunden durchzuführen.

Eine Bestellung, die an einem gesetzlichen Feiertag abgegeben wurde, wird am folgenden Werktag bearbeitet.

Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um Waren auf der Website kaufen zu können, sowie im Besitz einer von uns akzeptierten gültigen Kreditkarte sein. Wenn Sie unter 18 Jahre sind, benötigen Sie eine juristische Grundlage, um einen Vertrag mit uns abschließen zu können.

Wir können Ihren Auftrag nur durchführen, wenn es sich bei der Lieferadresse um eine Privatadresse oder Firmenadresse in einem auf der Liste „Wir versenden nach“ genannten Länder handelt. Wir liefern nicht an Postfächer.

- Wir behalten uns das Recht zur Stornierung des Kaufvertrags in folgenden Situationen vor, ohne ersatzpflichtig zu sein oder andere Kosten erstatten zu müssen:

- Ihre Zahlungsangaben sind nicht korrekt oder können nicht überprüft werden

- Ihre Bestellung wurde mit einem betrügerischen Ziel oder in Verbindung mit einer strafbaren Handlung oder einer anderen gesetzwidrigen Tätigkeit abgegeben

- Es ist ein unbeabsichtigter Fehler auf der Website aufgetreten, z. B. ein Zahlungsfehler o. Ä.

- Wir haben Grund zur Annahme, dass Sie unter 18 Jahre alt sind

Verträge können nur über die Website abgeschlossen werden. Wir bearbeiten keine Bestellungen, die per E-Mail, Brief oder Fax gesendet werden.

Ab welchem Zeitpunkt im Bestellverfahren sind Sie an Ihren Auftrag gebunden?

Vor Abgabe einer Bestellung haben Sie die Möglichkeit, die eingegebenen Angaben zu ändern, hierunter Liefer- und Rechnungsangaben oder Zahlungsangaben. Sie können ebenfalls die Waren ändern oder Waren aus Ihrem Warenkorb entfernen.

Wenn Sie auf „Zur Kasse gehen“ klicken, erscheint eine Bestätigung auf Ihrem Bildschirm. Ab diesem Zeitpunkt sind Sie an den Kaufvertrag gebunden. Mehr erfahren Sie unter „Widerrufsrecht“.

Wenden Sie sich bitte an unseren Sales Support, wenn Ihnen bei der Durchführung der Bestellung ein Fehler unterlaufen ist – dort hilft man Ihnen gern weiter.

Sie erhalten eine Auftragsbestätigung per E-Mail.

Nach Vertragsabschluss gelten die Regeln über das Widerrufsrecht, siehe unten.

Vertragssprache

Der Vertrag kann nur auf Dänisch, Schwedisch, Norwegisch, Deutsch und Englisch abgeschlossen werden. 

Zugriff auf den Vertrag

Sie erhalten eine Bestätigung über den Vertragsinhalt sowie einen Link zu diesen Bedingungen per E-Mail. Wir bewahren abgeschlossene Verträge, hierunter die Auftragsbestätigung, für einen gewissen Zeitraum auf und empfehlen, dass Sie diese Dokumente ebenfalls aufbewahren, da sie nicht notwendigerweise später auf der Website verfügbar sein werden. Mehr erfahren Sie unter „Bestellung verfolgen und Historik ansehen“.

Maßnahmen gegen Betrug 

Um Sie und andere Kunden gegen Betrug zu schützen, und um ein hohes Sicherheitsniveau beim Online-Kauf aufrechtzuerhalten, können wir Überprüfungen durchführen. Die Überprüfung kann die Daten umfassen, die Sie bei der Bestellung auf der Website angeben haben, hierunter Ihre Adresse und Bezahlungsangaben.


3. ZAHLUNGSMITTEL

Wir akzeptieren folgende Zahlungsmittel:

- MasterCard
- Visa
- Sofort
- PayPal

Kontrollziffern (Credit Card Verifikationsnummer (CVV))

Wenn Sie mit einer Kreditkarte bezahlen, werden Sie zur Eingabe der Kontrollziffern der Karte aufgefordert. Sie finden die drei Kontrollziffern auf der Rückseite Ihrer Kreditkarte, meist auf der rechten Seite. Die Kontrollziffern sind zur Durchführung der Bezahlung erforderlich und dienen zur Aufrechterhaltung eines hohen Sicherheitsniveaus. Es kann auch andere entsprechende Sicherheitsvorkehrungen geben.

3D Secure

Bei Visa nennt sich diese Lösung „Verified by Visa“, bei MasterCard heißt sie „MasterCard SecureCode“ und bei Dankort „Dankort Secured by Nets“.

Für Sie als Nutzer der Lösungen ist der einzige sichtbare Unterschied die verschiedenen Logos. Alle in Dänemark ausgestellten Zahlungskarten können für die Sicherheitslösung angewendet werden. Als Karteninhaber müssen Sie sicherstellen, dass eine Mobilnummer mit der Karte verknüpft ist. Eine Mobilnummer wird über Ihr Onlinebanking, in Verbindung mit einem Einkauf im Internet oder über den Link auf dieser Seite mit Ihrer Karte verknüpft. Um Ihre Mobilnummer mit Ihrer/n Karte/n zu verknüpfen, verwenden Sie bitte NemID (digitale Verwaltung). Es ist möglich, dass Ihr Geldinstitut Ihre Mobilnummer bereits mit Ihrer/n Karte/n verknüpft hat.

Zahlungsverfahren

Wenn Ihre Waren unser Lager für die Lieferung verlassen, wird Ihre Zahlung über den gewählten Zahlungsdienst abgebucht.

PREISE UND VERSAND

Alle angegebenen Preise für Waren, Versandkosten sowie andere Kosten verstehen sich einschließlich Steuern, Mehrwertsteuer und Abgaben.

Die Kosten für Versand, Fracht oder Porto können variieren und werden für jede Bestellung berechnet.

Währung

Die Preise auf der Website werden in der für Ihr Land geltenden Währung angezeigt. Nutzen Sie bitte die Funktion Länderauswahl unten auf der Website, wenn Sie Ihre Länderauswahl ändern möchten. Ihre Lieferadresse entscheidet darüber, in welcher Währung Ihre Bestellung berechnet wird.

Beachten Sie bitte, dass eine Änderung des Versandlandes Einfluss auf Preise und Versandkosten haben kann.

Sie können in folgenden Währungen bezahlen:
- Euro (EUR)

Versand 

Wir versenden nach: - Deutschland - Österreich

Lieferbedingungen

Waren werden an die bei der Bestellung angegebene Lieferadresse gesendet. Wir liefern nur an Privat- und Firmenadressen – nicht an Postfächer.

Ihre Waren werden an Werktagen von Montag bis Freitag versendet. Der Zeitpunkt des Versands hängt davon ab, in welches Land versendet wird, und welches Versandunternehmen genutzt wird.

Der Empfang der Waren ist zu bestätigen. Die Bestätigung muss nicht notwendigerweise durch Sie selbst erfolgen. Personen an der Lieferadresse (z. B. ein Familienmitglied, Freund, eine Empfangssekretärin u. a.) können daher ebenfalls den Empfang rechtsverbindlich für Sie bestätigen.

Bei einer Privatlieferung nimmt unser Versandunternehmen mindestens einen Lieferversuch vor. Bei dem Lieferversuch hinterlässt das Versandunternehmen eine Quittung mit Details über eine eventuelle Selbstabholung. Das Versandunternehmen lagert die Waren normalerweise bis zu 14 Tage, bevor sie als nicht zustellbar an uns zurückgesendet werden.  Beachten Sie bitte, dass unser Versandunternehmen die Waren auch an Ihren Nachbarn übergeben kann, wenn Sie dem zugestimmt haben und die Umstände dies zulassen.

Beachten Sie bitte, dass Sie nach Lieferung das Risiko für die Waren übernehmen. Sollte die Verpackung beschädigt sein, sollten Sie den Empfang der Waren zurückweisen. Wenn Sie sich über eventuelle Fehler und Mängel beschweren möchten, informieren Sie uns bitte. Mehr erfahren Sie unter „Mangelhafte Waren und falsche Waren“.

Separate Lieferungen

Wenn Ihre Bestellung mehrere Waren enthält, behalten wir uns das Recht vor, separate Lieferungen vorzunehmen. Separate Lieferungen können erforderlich sein, wenn sich der Versand von Waren verzögert oder Waren zum Bestellzeitpunkt nicht am Lager sind. Sie werden darüber informiert, dass Ihre Bestellung in separaten Lieferungen versendet wird. Bei separaten Lieferungen entstehen keine zusätzlichen Versandkosten für Sie.

Bestellung verfolgen und Historik ansehen

In der Auftragsbestätigung, also der E-Mail von Outfit International A/S, die Ihren Kauf bestätigt, können Sie in der Mitte den Link mit der Track & Trace-Nummer anklicken und den Versand des Pakets auf der Website von UPS verfolgen. Mehr erfahren Sie unter „Lieferung“ hierüber. Mehr über den Versand erfahren Sie hier: http://de.harkila.com/de-de/versand


4. WIDERRUFSRECHT (gilt nur für Endkunden)

Sie haben innerhalb von 30 Tagen das Recht, ohne Begründung von diesem Vertrag zurückzutreten.

Das Widerrufsrecht gilt 30 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, jedoch nicht das Versandunternehmen, die Waren in Besitz genommen haben.

Im Falle mehrerer verschiedener Waren, die in einem Auftrag bestellt wurden, jedoch einzeln geliefert werden (also separate Lieferungen), gilt das Widerrufsrecht 30 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, jedoch nicht das Versandunternehmen, die letzte Ware in Besitz genommen haben.

Im Falle einer Ware, die aus mehreren Posten oder Teilen besteht, gilt das Widerrufsrecht 30 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, jedoch nicht das Versandunternehmen, den letzten Posten oder das letzte Teil in Besitz genommen haben.

Um vom Widerrufsrecht Gebrauch zu machen, müssen Sie uns Ihre Entscheidung über den Widerruf dieses Vertrages in einer eindeutigen E-Mail mitteilen (siehe Kontaktangaben hierunter). Sie können dazu das Standard-Widerrufsformular hierunter benutzen, was jedoch nicht obligatorisch ist. Verwenden Sie bitte den im Karton der ursprünglichen Lieferung beigefügten Rücksendeschein.

Die Widerrufsfrist gilt als eingehalten, wenn Sie Ihre Mitteilung über die Nutzung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Frist absenden.

Überprüfung der Waren und Verpackung

Sie haften nur für eine eventuelle Wertminderung der Waren, die auf eine andere Handhabung zurückzuführen ist, als was zum Feststellen der Art, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren notwendig ist. Mit anderen Worten – Sie können die Ware auf gleiche Weise ausprobieren, wie in einem Ladengeschäft, dürfen sie jedoch nicht in Gebrauch nehmen.

Wenn die Ware über das hierüber Beschriebene hinaus benutzt wird, betrachten wir sie als gebraucht, was bedeutet, dass bei Inanspruchnahme des Widerrufsrechts nur ein Teil des Kaufbetrags erstattet bzw. keine Erstattung gewährt wird, abhängig vom Handelswert der Ware.

Wir überweisen den Erstattungsbetrag spätestens 30 Tage, nachdem wir die Ware erhalten haben, auf die beim Kauf verwendete Zahlungskarte.

Die Ware muss in der Originalverpackung zurückgesendet werden.

Sie sollten ebenfalls sicherstellen, dass die Ware bei der Rücksendung vertretbar verpackt ist. Sie tragen selbst das Risiko für die Ware, bis wir sie erhalten haben. Bewahren Sie daher die Quittung mit der Sendungsverfolgungsnummer auf.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, erstatten wir alle von Ihnen geleisteten Zahlungen, hierunter die Versandkosten (jedoch keine Zusatzkosten als Folge Ihrer Auswahl einer anderen Versandform als der günstigsten Form eines Standardversands, den wir anbieten), ohne unnötige Verzögerung und in jedem Fall spätestens 30 Tage ab dem Datum, an dem wir die Mitteilung erhalten haben, dass Sie den Kauf widerrufen möchten. Eine solche Erstattung führen wir mit dem selben Zahlungsmittel durch, das Sie bei Ihrer ursprünglichen Transaktion verwendet haben, sofern Sie nicht ausdrücklich etwas anderes angegeben haben. Unter keinen Umständen werden Gebühren als Folge der Erstattung erhoben.

Wir können die Erstattung zurückhalten, bis wir die Ware erhalten haben, oder bis Sie eine Dokumentation vorgelegt haben, dass die Ware zurückgesendet wurden – je nachdem welches der frühere Zeitpunkt ist.

Wir übernehmen die Kosten in Verbindung mit der Rücksendung der Waren.

Bitte senden Sie die Waren an folgende Adresse:

Outfit International A/S, ATT: Aftersale, Greve Main 10, DK-2670 Greve, Dänemark. Senden Sie die Waren ohne unnötige Verzögerung und spätestens 30 Tage ab dem Datum, an dem Sie uns über die Inanspruchnahme des Widerrufsrechts informiert haben. Die Frist gilt als eingehalten, wenn Sie die Waren vor Ablauf der 30 Tage zurückgesendet haben.

Wir empfehlen, die Postquittung als Nachweis dafür aufzubewahren, dass Sie das Paket an den Postversand/das Versandunternehmen übergeben haben.

Sie haften nur für eine eventuelle Wertminderung der Waren, die auf eine andere Handhabung zurückzuführen ist, als was zum Feststellen der Art, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren notwendig ist.


5. REKLAMATION Wenn Ihre Ware einen Mangel hat oder wir falsche Waren geliefert haben, wenden Sie sich bitte an unsere After Sales-Abteilung über unser Kontaktformular: http://de.harkila.com/de-de/kontakt​

Wenn Sie den Mangel bereits zu dem Zeitpunkt feststellen, zu dem das Versandunternehmen die Lieferung durchführen möchte, sollten Sie die Annahme verweigern.

Wenn Sie sich an den Sales Support wenden, geben Sie bitte die Auftragsnummer und eventuell die Warennummer an und beschreiben Sie den Mangel.

Sie haften nicht für Kosten in Verbindung mit der Rücksendung einer mangelhaften oder falschen Ware. Natürlich erstatten wir den Kaufpreis und die ursprünglichen Versandkosten, wenn wir die Ware zurückerhalten haben, es sei denn, Sie erhalten einen Ersatz für die ursprüngliche Ware.


6. ANDERE UMSTÄNDE

Aktualisierung der Website


Wir tun unser möglichstes, um die Website zu aktualisieren und sicherzustellen, dass Preise, Angebote, Beschreibungen und andere Angaben zu den Waren korrekt sind. Schreibfehler, Fehler bei Preisen, Angeboten, Beschreibungen und anderen Angaben über die Waren können jedoch auftreten und in einigen Fällen bemerken wir, dass der Preis für eine Ware falsch angegeben wurde.

Höhere Gewalt

Wir haften nicht für Verzögerungen oder die fehlende Einhaltung unserer Verpflichtungen laut diesen Bedingungen, wenn die Verzögerung oder die fehlende Einhaltung auf Ereignisse zurückzuführen ist, die außerhalb unserer angemessenen Kontrolle liegen.

Vollumfänglichkeit des Vertrages

Diese Bedingungen bilden die vollumfänglichen Bedingungen für den Vertrag zwischen uns.

Ungültigkeit

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen in diesen Bedingungen ganz oder teilweise unwirksam werden, bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.

Übertragung

Wir sind berechtigt, unsere Rechte und Pflichten gemäß dem mit Ihnen abgeschlossenen Vertrag an Dritte zu übertragen. Diese Übertragung erfolgt selbstverständlich unter der Voraussetzung, dass sich der Standard des Services für Sie nicht verringert. Wir informieren Sie über eine eventuelle Übertragung. Durch Akzeptieren dieser Bedingungen stimmen Sie einer solchen eventuellen zukünftigen Übertragung zu. Gleichzeitig akzeptieren Sie, dass Sie ab dem Zeitpunkt der Mitteilung über die Übertragung Ihre Rechte nur gegenüber dem entsprechenden Dritten geltend machen können.

Personenbezogene Daten

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich. Hier finden Sie unsere Vertraulichkeitspolitik, die darüber informiert, wie wir die personenbezogenen Daten behandeln, die Sie uns in Verbindung mit dem Bestellverfahren sowie Ihrer Nutzung der Website im Übrigen zur Verfügung stellen.

Beschwerdemöglichkeit 

Selbstverständlich können Sie sich jederzeit gern an unseren Sales Support wenden, wenn Sie sich über eine bei uns gekaufte Ware beschweren möchten. Unser Sales Support ist per E-Mail und normaler Post zu erreichen. Die Kontaktangaben für unseren Sales Support finden Sie oben unter „Allgemeine Informationen“. http://de.harkila.com/de-de/kontakt​

Über eine bei uns gekaufte Ware können Sie sich auch bei „Konkurrence- og Forbrugerstyrelsens Center for Klageløsning, Carl Jacobsens Vej 35, 2500 Valby“ beschweren. Sie können sich an „Center for Klageløsning“ über www.forbrug.dk wenden.

Sie können auch die Online-Streitbeilegungsstelle der EU-Kommission für die Einreichung einer Beschwerde nutzen. Dies ist vor allem relevant, wenn Sie Verbraucher mit Wohnsitz in einem anderen EU-Land sind. Sie können die Beschwerde über folgenden Link einreichen: http://ec.europa.eu/odr. Bei der Einreichung einer Beschwerde geben Sie bitte unsere E-Mail-Adresse an: webshop@harkila.com

Sofern wir durch das Center for Klageløsning keine gemeinsame Lösung finden können, können Sie Ihre Beschwerde an Forbrugerklagenævnet weiterleiten.

Nutzen Sie bitte diesen Link, um eine Online-Beschwerde bei Forbrugerklagenævnet einzureichen: https://minsag.forbrug.dk/FKVWeb/CheckComplaintStart.aspx

Rechtswahl und Gerichtsstand

Jeder von uns abgeschlossene Vertrag unter Anwendung dieser Bedingungen unterliegt dänischem Recht. Jede Streitigkeit, die in Verbindung mit unserem Vertrag entsteht, hierunter hinsichtlich Existenz oder Gültigkeit des Vertrages, ist durch ein kompetentes Gericht in Dänemark zu entscheiden.

Standard-Widerrufsformular

(Dieses Formular wird nur ausgefüllt und zurückgesendet, wenn das Widerrufsrecht in Anspruch genommen werden soll)

- An [hier werden Name, Anschrift und ggf. Faxnummer und E-Mail-Adresse des Gewerbetreibenden angegeben]:

- Ich/wir ___________ geben hiermit bekannt, dass ich/wir ___________ in Verbindung mit meinem/unserem ___________ Kaufvertrag über folgende Waren ___________ vom Widerrufsrecht Gebrauch machen möchte/n.

- Bestellt am ___________/erhalten am ___________

- Name des Verbrauchers ___________

- Anschrift des Verbrauchers ___________

- Unterschrift des Verbrauchers ___________ (nur, wenn der Inhalt des Formulars auf Papier übermittelt wird)

- Datum ___________